Das Teebaumöl hat über 100 therapeutische Wirkstoffe

Das kraftvolle Teebaumöl wird aus dem australischen Teebaum gewonnen. Seine Wirkungen sind sehr vielfältig und sind wissenschaftlich bewiesen. Schon die Ureinwohner Australiens haben um seine herausragenden Wirkungen gewußt und es für heilende Zwecke eingesetzt. Heutzutage findet das australische Öl des Teebaumes weltweit Anwendung in der Aromatherapie sowie der Medizin und Kosmetik. 

Die naturbelassenen Teebaumöle von Finnsa wurden eigentlich für den Saunaaufguss entwickelt. Aufgrund seiner hohen Konzentration und der herausragenden Premiumqualität ist es selbstverständlich auch für kosmetische Zwecke oder in der Aromatherapie bestens geeignet. 

Hier finden Sie einen wissenswerten Beitrag auf Wikipedia

Teebaumöl

In der Aromatherapie spielt das Teebaumöl eine herausragende Rolle

Seit der Antike wird die Wirkung von Myrten geschätzt und der Teebaum ist ein Myrtengewächs. Das Teebaumöl weist eine hervorragende desinfizierende Wirkung auf. Die über 100 verschiedenen Wirkstoffe werden in der Aromatherapie für verschiedene Heilzwecke erfolgreich eingesetzt. Man könnte dieses Öl als wahres Wundertalent bezeichnen. Es ist nicht nur desinfizierend sondern auch wundheilungsfördernd und entzündungshemmend. Außerdem ist das Öl des Teebaumes auch noch gut anwendbar gegen Juckreiz und es wirkt schmerzlindernd und schleimlösend.